l013.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

Schiibesprenger Oeschgen

NEWS

Verlauf

Heute sind 15 aktive Schiibespränger, Ehrenamtlich im Einsatz. Allen voran das Langjährige Mitglied Hauswirth Josef. Am Samstag vor Weihnachten werden durch die Schiibesprenger ca 800 - 1000 Holzschiibe angefertigt.

Diese 1 cm Dicke und ca 12 x 12 cm grosse Rohlinge werden bearbeitet. Am Rande angespitzt und in der mitte ein Loch gebohrt das als Aufnahme der Rute dient.

Am Samstag, eine Woche vor dem alten Fasnachtssonntag wird die Festhütte sowie die erste Infrastruktur aufgestellt. Die letzten Vorbereitungsarbeiten werden am Samstag vor dem Fasnachtssonntag erledigt.

Das Aufstellen des Rades mit 4 Meter Durchmesser und die dazugehörende Metallkonstruktion sind ein Schauspiel. Am alten Fasnachtssonntag ist die Festwirtschaft ab 14:00 Uhr offen. Die Schiibespränger bewirten ihre Gäste mit Mehlsuppe, Bratwurst und Linzertorte. Selbstverständlich darf auch ein Glas Wein oder ein Kaffi Schnaps bei Winterlichen Temperaturen nicht fehlen.

Um 19:30 Uhr wird das grosse Rad angezündet. Anschliessend kann jeder der möchte sich im Schiibespränge messen. Die besten Tipps, über ein Erfolgreiches Schiibespränge holt man sich am besten von einem der Mitglieder.

Die Schiibespränger freuen sich allen Besuchern aus Nah und Fern ein unvergesslicher Abend zu bereiten. Schauen Sie herein.

 
 

 


GESCHICHTE

         Einleitung

         Herkunft

         Verlauf

 

FOTOS

 

 

DATEN

 

 

HUETTENVERMIETUNG

 

 

VEREIN

 

 

LINKS

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Letzte Änderung: 24. Mrz. 2017